Nicht alles erledigt sich durch Liegenlassen

Es gibt verschiedene Gründe, einen Personalchef auf Zeit in sein Unternehmen zu holen: Fusionen, Restrukturierungen oder ganz schlicht Vakanzen durch lange Krankheit oder eine noch nicht wieder besetzte Stelle. Ihre begonnen Themen bleiben nicht einfach liegen, sondern werden weiter vorangetrieben. Teamstrukturen bleiben intakt, der Prozess kommt nicht ins Stocken.

Der Vorteil von Interimsmanagern ist, dass sie sich voll und ganz der Sache widmen. Sie kommen ins Unternehmen, um wieder zu gehen, und sind von hohem Umsetzungsnutzen, da sie nicht an ihre eigene Karriere denken müssen.

Darüber hinaus birgt jeder Einsatz eines Interimsmanagers so ganz nebenbei die Chance, sein Unternehmen durch die erfahrene und neutrale Brille eines Dritten betrachten zu lassen und dabei gleichzeitig eine Bestandsaufnahme zu erhalten, wo man steht und wie der weitere Weg aussehen kann.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Praxis- und Führungserfahrung im Personalmanagement erfolgreicher Unternehmen.